Elisabeth, Heinsberg-Lieck

Allgemeines

Allgemeines

Das Altenpflegeheim Elisabeth befindet sich im Heinsberger Stadtteil Lieck mit Nähe zum Stadtzentrum. Das zweigeschossige Gebäude für insgesamt 80 pflegebedürftige Bewohner erstreckt sich auf einem ca. 5500 qm großen Grundstück.

Die 68 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer sind vollständig möbliert und verfügen über einen Telefon- und TV-Anschluss sowie über eine Nasszelle mit Dusche und WC. Die Bewohner werden in insgesamt 6 Wohngruppen zu je 10 - 15 Personen betreut. Jede Wohngruppe verfügt über einen Wohngruppenraum mit integrierter Zubereitungsküche sowie Räumlichkeiten für therapeutische Zwecke. Zusätzlich sind unsere Wohngruppen mit Besucher- und Behindertentoiletten ausgestattet. Den Bewohnern im gerontopsychiatrischen Bereich steht zusätzlich zu den Außenanlagen ein großes Atrium zur Verfügung, wobei die Bewohner des Altenheims den großzügig angelegten Garten sowie diverse Terrassen nutzen können.

Die Einrichtung ist in 3 Gebäudekomplexe mit je 2 Wohngruppen gegliedert, die sich zur Orientierung der Bewohner farblich unterscheiden. Das Mittagessen wird in der hauseigenen Küche auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner abgestimmt. Um die persönliche Wäsche der Bewohner kümmert sich die einrichtungseigene Wäscherei. Des weiteren verfügen wir über insgesamt 3 therapeutische Pflegebäder, eine Kapelle und eine öffentliche Cafeteria zur Feier- und Festtagsgestaltung.

Im Altenpflegeheim „Elisabeth“ betreuen wir sowohl alte und pflegebedürftige Menschen als auch Menschen mit gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern.

Auszeichnungen

Auszeichnungen

MDK-Prüfung
Bericht einsehen

Qualitätssiegel Patientensicherheit
Zertifikat einsehen

Philosophie

Philosophie

Pflege- und Betreuung Zuhause neu erleben im klassischen Bereich

Im Mittelpunkt unserer Pflege- und Betreuungsarbeit steht die Individualität unserer Bewohner. Im Zuge der Vorgespräche mit dem Bewohner sowie mit Angehörigen, Freunden oder Nachbarn werden bisherige Lebensgewohnheiten, Wünsche und Bedürfnisse aufgenommen und in der täglichen Pflege umgesetzt. Wo und wann möchte ich welche Mahlzeiten einnehmen? Inwieweit nehme ich am gesellschaftlichen Leben des Altenheims teil? Wie gestalte ich meine Ruhephasen? All das sind Fragen, auf die wir im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne eingehen, damit der Bewohner unsere Einrichtung als „sein Zuhause neu erlebt“. Dazu gehört auch, dass für Angehörige und Bekannte keine festen Besuchszeiten gelten und wir sie gerne mit Kaffee und Gebäck willkommen heißen. Dieses „sich Wohlfühlen“ bildet für uns die Basis unserer betreuerischen und pflegerischen Tätigkeit, die es zum Ziel hat, die Selbstständigkeit des Bewohners zu erhalten und zu fördern.

Pflege- und Betreuung in den gerontopsychiatrischen Bereichen

Die Pflege- und Betreuungsleistungen werden von Mitarbeitern erbracht, die speziell im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen geschult wurden. Ein Großteil unserer Pflegefachkräfte ist in der gerontopsychiatrischen Pflege zertifiziert und wir sorgen durch kontinuierliche Fortbildung aller Mitarbeiter für ein hohes Betreuungsniveau.

Unser Pflegekonzept

  • Förderung der Eigenständigkeit durch Trainingsmaßnahmen mit dem Ziel zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln
  • Wiedererwerb von Alltagskompetenzen durch individuelle Betreuungsangebote
  • Förderung der sozialen Integration durch gezielte Kommunikation und individuelle Begleitung
  • Unterstützung und Begleitung bei der Aufnahme einer Arbeitstätigkeit

Cafeteria - Nachmittag mit den Dorfbewohnern
Es ist längst zur Tradition geworden, dass sich jede Woche die Dorfbewohner aus Lieck und Umgebung mit unseren Bewohnern in der Cafeteria treffen, um den Alltag mal hinter sich zu lassen, sich auszutauschen und einen schönen, geselligen Nachmittag zu verbringen. So wird das Alten- und Pflegeheim zu einem Teil der Dorfgemeinschaft. Jeden Dienstag- und Sonntagnachmittag wird in unserer Cafeteria frischer Kaffee und leckerer Kuchen angeboten. Schauen Sie doch auch mal rein!

Bildergalerie

Bildergalerie

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Manfred Krings

Manfred Krings
Heimleitung
Elisabeth

Elisabethstr. 84
52525 Heinsberg
Tel. 0 24 52 - 97 60 205
Fax 0 24 52 - 97 60 101
krings@kuijpers.de

Diana Isele-Pohl

Diana Isele-Pohl
Pflegedienstleitung
Elisabeth

Elisabethstr. 84
52525 Heinsberg
Tel. 0 24 52 - 97 60 210
Fax 0 24 52 - 97 60 101
isele-pohl@kuijpers.de