Wir über uns

Alles aus einer Hand

Auf dem Gebiet der Altenpflege verfügen wir über eine mehr als 40 jährige Erfahrung. Im Rahmen einer ganzheitlichen Versorgung erstreckt sich unser Angebot vom Hausnotruf bis hin zur vollstationären Betreuung in einem unserer Alten- und Pflegeheime. Dabei legen wir großen Wert auf die Vernetzung unserer Angebote sowie auf eine strukturierte Kommunikation zwischen allen Teilbereichen.

Pflegen ist für uns ein höchst persönliches Geschehen, dass neben aller Fachlichkeit Einfühlungsvermögen, Kreativität und Respekt vor dem Kunden erfordert. Zur Erfüllung unseres Auftrages haben wir entsprechend qualifizierte Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen beschäftigt. Dabei sind die examinierten Kranken- und Altenpfleger/innen aufgrund der hohen pflegerischen Anforderungen die größte Mitarbeitergruppe.

Historie

2020 - 2029

2020 – Dynamisch und als Team stellen wir uns der Corona-Pandemie.

2010 - 2019

Februar 2019 – Unsere Gerontopsychiatrische Einrichtung St. Josef erhält ein neues Gebäude. Unsere Mitarbeitenden und unsere Bewohner werden in das neue Gebäude einziehen, welches in unmittelbarer Nähe zur Alteinrichtung gebaut wird.

01.12.2017 – Eröffnung unserer Ambulant Betreuten Wohngruppe für Senioren Am Waldrand in Wassenberg. Bis zu zwölf Senioren werden hier betreut. Sollte ambulante Pflege notwendig sein, übernimmt dies gerne unser Ambulanter Pflegedienst am Ort.

23.10.2017 – Eröffnung unserer Ambulant Betreuten Wohngruppe für Intensivpflegepatienten Am Parkhof in Hückelhoven. Hier können bis zu 7 Intensivpflichtige Patienten betreut werden.

15.01.2015 – Eröffnung unserer Seniorenresidenz Am CarlAlexanderPark in Baesweiler mit 90 vollstationären Pflegeplätzen.

01.08.2014 – Eröffnung unserer Anbulant Betreuten Wohngruppe für Intensivpflegepatienten in der „Alten Lessingschule“ in Setterich. Hier können wir bis zu 18 Intensivpflegepatienten betreuen.

01.01.2013 – Eröffnung des Pflegeberatungsbüros in Baesweiler. Jetzt stehen wir allen Bürgern aus Baesweiler und Umgebung mit Rat und Tat zu Seite

01.12.2011 – Inbetriebnahme unserer Einrichtung Oerather Mühlenfeld. Zunächst wird sie als Tagespflegeeinrichtung genutzt. Mittlerweile steht sie uns als Ambulant Betreute Wohngruppe für Intensivpflegepatienten zur Verfügung. In dem gleichen Gebäude an der Xanterner Alle 24 – 26 in Erkelenz – Oerather Mühlenfeld bieten wir auch Betreutes Wohnen für Senioren und Alleinerziehende Elternteile an. Die 26 Wohnungen in verschiedenen Größen (von 45m² bis 65 m²) sind behindertengerecht ausgeführt und es können Service-Leistungen in Anspruch genommen werden.

01.07.2010 – Eröffnung unserer Tagespflegeeinrichtung am Waldrand mit zunächst 15 Tagespflegeplätze. Die Anwohner des Seniorenwohnparks "Am Waldrand" nutzen nun ein vollständiges pflegerisches Versorgungsangebot. Von der Stellung eines Hausnotrufes, über die hauswirtschaftliche und pflegerische Versorgung zu Hause bis hin zur Betreuung in unserer Tagespflegeeinrichtung vor Ort sorgen wir für den jeweils aktuellen Bedarf der Anwohner. Sollte eine vollstationäre Pflege zeitweise oder auf Dauer notwendig werden, wird diese im Alten- und Pflegeheim "Am Waldrand" geleistet.

2000 - 2009

01.12.2009 – Eröffnung der Villa Viva in Haaren. Die 2008 vollständig umgebaute „Alte Schule“ ist eine Tagespflegeeinrichtung für 13 Gäste. Des weiteren stehen Mietern 10 liebevoll renovierte Wohnungen mit separatem behindertengerechtem Bad zur Verfügung.

01.07.2009 – Eröffnung des Alten- und Pflegeheims Am Waldrand. Unter der Anschrift Am Waldrand 3 in Wassenberg pflegen wir nunmehr 80 Bewohner. Neben der klassischen Altenpflegebereich betreuen wir sowohl dementiell als auch gerontopsychitrisch veränderte Bewohner. Die Einrichtung Haus Selfkant in Gangelt wurde geschlossen. Die 30 Bewohner dieser Einrichtung sind ins Alten- und Pflegeheim Am Waldrand umgezogen.

2008 – Eröffnung des Ambulanten Pflegedienstes in Wassenberg. Ab sofort kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

2008 – zum 01. Januar zieht sich Herr Johan Kuijpers nun komplett aus dem Unternehmen zurück. Betreiber der Pflegedienste Kuijpers ist nun sein Sohn Pascal Kuijpers.

2007 – Baubeginn Altenheim "Am Waldrand" in Wassenberg. Geplante Fertigstellung Juni 2009. Es enstehen 80 neue Heim- bzw. Pflegeplätze

2005 – Fertigstellung der Arbeiten an unserem Altenheim „Elisabeth” in Heinsberg Lieck. Der Neubau des Alten- und Pflegeheims mit angeschlossenen gerontopsychiatrischen Wohnbereichen verfügt nun über insgesamt 80 Pflegeplätze. Die Einrichtung "Haus Selfkant" in Saeffelen wird aufgelöst und die 25 Bewohner ziehen in die neue Einrichtung Elisabeth um.

2004 – Fertigstellung des ersten Bauabschnitts des Alten- und Pflegeheims Elisabeth. Zunächst ziehen 30 Bewohner aus dem alten "Kolstergebäude" in die neue Einrichtung. Herr Pascal Kuijpers wird Betreiber des Alten- und Pflegeheims Elisabeth.

1990 - 1999

1997 – Die gerontopsychiatrische Einrichtung „Haus St. Josef” in Erkelenz-Kückhoven bietet durch die Erweiterungs- und Umbaumaßnahme nun insgesamt 57 Bewohnern ein Zuhause.

1980 - 1989

1988 – Wir übernehmen das Altenpflegeheim „St. Elisabeth” in Heinsberg-Lieck mit 26 Bewohnern.

1986 – Renovierungs- und Erweiterungsmaßnahme für unser Altenpflegeheim „Haus Selfkant” in Gangelt. Wir pflegen nunmehr 29 pflegebedürtige Personen.

1982 – Wir übernehmen das Alten- und Pflegeheim "St. Josef" in Erkelenz-Kückhoven mit einer Kapazität von 37 Pflegeplätzen.

1971 - 1979

1979 – Das gerontopsychiatrische Alten- und Pflegeheim „Haus Selfkant” in Selfkant - Saeffelen wird auf 25 Pflegeplätze ausgebaut.

1975 – Unser zweites „Haus Selfkant” in Gangelt wird mit 16 Pflegeplätze bezugsfertig.

1973 – Wir erweitern unser Haus auf 17 Bewohner.

1971 – Inbetriebnahme unserer ersten Pflegeeinrichtung „Haus Selfkant” in Saeffelen mit 11 Bewohnern, die der psychischen Betreuung bedürfen.

Pflege-/Trägerleitbild

Pflegeleitbild

Für unser Pflegeverständnis steht die Würde des Menschen im Vordergrund, d.h. ganzheitliche, individuelle Pflege unter Berücksichtigung seiner bisherigen Lebenssituation.

Wir verstehen uns als ein an den Bedürfnissen des Kunden orientiertes Dienstleistungsunternehmen, das insbesondere die Erhaltung und Wiederherstellung der Eigenständigkeit und die Förderung der Selbständigkeit unterstützt.

Im sozialen Miteinander mit den Kunden und Angehörigen sehen wir es als unsere Aufgabe, eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, mit dem Ziel, den Kunden und dem Mitarbeiter ein größtmögliches Wohlbefinden und Zufriedenheit zu ermöglichen.

Trägerleitbild

Wir verstehen uns als ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Alten- und Krankenpflege und der Betreuung pflegebedürftiger Menschen. Wir bieten dem alten Menschen, der aufgrund von physischen, psychischen, geistigen und/oder sozialen Defiziten nicht mehr in der Lage ist, sich selbst zu versorgen, neue Lebensräume.

Unser Ziel ist die optimale, professionelle Pflege nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Würde des Menschen, seine Individualität, sein Recht auf Selbstständigkeit und Selbstbestimmung stehen im Vordergrund. Im Pflegeprozess ist unser personenzentrierter Ansatz Grundlage für unser pflegerisches Handeln.

Wir sehen es als unsere zentrale Aufgabe an, in einem multiprofessionellen Team mit kompetenten Mitarbeitern durch eine vertrauensvolle zwischenmenschliche Beziehung zum Pflegebedürftigen Krisensituationen zu bewältigen, neue Lebensperspektiven zu schaffen, Wohlbefinden zu erreichen und insgesamt annehmbare Lebensqualität zu bieten. Wir arbeiten in einem angenehmen Arbeitsklima kooperativ mit allen Berufsgruppen zusammen mit dem Ziel, die Qualität ständig zu verbessern, und leisten somit einen wesentlichen gesellschaftspolitischen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit des Gesundheitswesens.

Unsere aktuelle Heimzeitung

In der Wohlfühlzeit bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Geschichten aus dem Alltag der Pflegedienste Kuijpers an und wünschen Ihnen viel Genuss beim Lesen.

Aktuelle Heimzeitung, Ausgabe 23, Frühjahr 2019
Alt Text